TINE

Aus Mhfe-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

TINE ist eine Kommunikationssoftware, die reibungslose Kommunikation zwischen verschiedensten Prozessen auf unterschiedlichen Rechnern mit unterschiedlichen Betriebssystemen ermöglicht. TINE wurde am DESY entwickelt, um bei HERA die diversen eingesetzten Softwaresysteme miteinander kommunizieren lassen zu können.

TINE ist ein Akronym und steht für: Three-fold Integrated Networking Environment (scherzhaft auch: 'This Is Not Epics')

Three-fold, zu deutsch dreifaltig, soll beschreiben, dass es

  1. auf den unterschiedlichsten Plattformen (MS-DOS, Win16 (Windows 3.X), Win32 (Windows 95, 98, NT, 2K, XP), UNIX (Solaris, HP-UX, OSF, SGI, Linux, FreeBSD), MACOS, VAX und ALPHA VMS, VxWorks, und NIOS) laufen kann,
  2. verschiedene Protokolle (IP (TCP oder UDP) und IPX) benutzen kann und
  3. mehrere Architekturen des Datenaustauschs anbieten kann. Z.B.: client-server, publisher-subscriber und producer-consumer.