Tätigkeitsmerkmale für Vergütungs- bzw. Entgeltgruppen

Aus Mhfe-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorbemerkung

Die hier dargestellten Tätigkeitsmerkmale für Vergütungs- bzw. Entgeltgruppen sind nur auszugsweise aus den unten angegebenen Quellen entnommen. Die Texte wurden zusätzlich vereinfacht und auf die Belange von DESY/MHF-e fokussiert. Sie sollen lediglich der schnellen Information von Vorgesetzten und Mitarbeitern dienen. Belastbare Information müssen den Original-Quellen entnommen werden. Zur richtigen Interpretation der Inhalte ist es ratsam die Fachkräft von -V2- zu kontaktieren.

Lohngruppe 5, Entgeltgruppe 6

Arbeiter in den Forschungswerkstätten und Betriebseinrichtungen bei DESY oder GKSS mit einschlägiger erfolgreich abgeschlossener Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 2,5 Jahren

Vergütungsgruppe VIb, Entgeltgruppe 6

Staatlich geprüfte Techniker die in nicht unerheblichem Umfang selbständig tätig sind.

Lohngruppe 6, Entgeltgruppe 7

Arbeiter in den Forschungswerkstätten und Betriebseinrichtungen bei DESY oder GKSS mit einschlägiger erfolgreich abgeschlossener Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 2,5 Jahren, die unter Anleitung

  • hochwertige Versuchsapparaturen, Hilfsgeräte oder Prüfkörper anfertigen oder bedienen und instandsetzen, oder
  • an hochwertigen elektrischen bzw. elektronischen Spezialanlagen mit umfangreichen und komplizierten Betriebskreisläufen eingesetzt sind und Schaltarbeiten an diesen einschließlich Hochspannungseinrichtungen durchführen.

Lohngruppe 8, Entgeltgruppe 8

Arbeiter in den Forschungswerkstätten und Betriebseinrichtungen bei DESY oder GKSS mit einschlägiger erfolgreich abgeschlossener Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 2,5 Jahren, die aufgrund mindestens dreijähriger Berufserfahrung selbständig

  • hochwertige Versuchsapparaturen, Hilfsgeräte oder Prüfkörper anfertigen oder bedienen und instandsetzen, oder
  • an hochwertigen elektrischen bzw. elektronischen Spezialanlagen mit umfangreichen und komplizierten Betriebskreisläufen eingesetzt sind und Schaltarbeiten an diesen einschließlich Hochspannungseinrichtungen durchführen.

Vergütungsgruppe Vc, Entgeltgruppe 8

Staatlich geprüfte Techniker die überwiegend selbständig tätig sind.

Lohngruppe 9, Entgeltgruppe 9

Arbeiter in den Forschungswerkstätten und Betriebseinrichtungen bei DESY oder GKSS mit einschlägiger erfolgreich abgeschlossener Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 3,5 Jahren, die aufgrund mindestens fünfjähriger Berufserfahrung selbständig

  • hochwertige Versuchsapparaturen, Hilfsgeräte oder Prüfkörper anfertigen oder bedienen und instandsetzen oder
  • an hochwertigen elektrischen bzw. elektronischen Spezialanlagen mit umfangreichen und komplizierten Betriebskreisläufen eingesetzt sind und Schaltarbeiten an diesen einschließlich Hochspannungseinrichtungen durchführen und
  • bei deren Entwicklung und/oder Herstellung, Inbetriebnahme, Test, Modifizierung bei Materialauswahl und Verfahrenstechnik konstruktiv und beratend in Forschungsvorhaben innovativ mitwirken.


Hochwertige elektrische bzw. elektronische Spezialanlagen sind z.B.

  1. Anlagen der Leistungselektronik zur stromgepulsten Versorgung von Magneten
  2. Hochspannungsgeräte zur Erzeugung von Pulsen im Millisekundenbereich
  3. Hochspannungsnetzteile für Hochspannungsfrequenzsender (Gleichspannung bis 70 kV)


Umfangreiche und komplizierte Betriebsabläufe sind z.B. zu beachten bei

  1. Schaltungen, die sich an mehreren Ebenen abspielen,
  2. Hochspannungsanlagen,
  3. Niederspannungsanlagen,
  4. Fernsteuerungsanlagen von Beschleunigern oder Experimentierständen

Vergütungsgruppe Vb, Entgeltgruppe 9

Staatlich geprüfte Techniker in einer Tätigkeit der Vergütungsgruppe Vc Fallgruppe 1, die schwierige Aufgaben erfüllen.

Vergütungsgruppe Va, Entgeltgruppe 9

Technische Angestellte mit technischer Ausbildung und entsprechender Tätigkeit während der ersten sechs Monate der Berufsausübung nach Ablegung der Prüfung.

Entsprechende Tätigkeiten sind z. B.:

  • Aufstellung oder Prüfung von Entwürfen nicht nur einfacher Art, Bearbeitung der damit zusammenhängenden laufenden technischen Angelegenheiten.
  • Örtliche Leitung oder Mitwirkung bei der Leitung von Bauten und Bauabschnitten sowie deren Abrechnung.
  • Ausführung besonders schwieriger Analysen oder selbständige Erledigung neuartiger Versuche nach kurzer Weisung in Versuchslaboratorien, Versuchsanstalten und Versuchswerkstätten.

Vergütungsgruppe IVb, Entgeltgruppe 10

Technische Angestellte mit technischer Ausbildung und entsprechender Tätigkeit nach sechsmonatiger Berufsausübung nach Ablegung der Prüfung.

Entsprechende Tätigkeiten

  1. wie Vergütungsgruppe Va, Entgeltgruppe 9, oder
  2. Tätigkeit die sich zu mindestens einem Drittel durch besondere Leistungen aus der Fallgruppe 21 heraushebt.

(Besondere Leistungen sind z. B.: Aufstellung oder Prüfung von Entwürfen, deren Bearbeitung besondere Fachkenntnisse und besondere praktische Erfahrung voraussetzt, sowie örtliche Leitung bzw. Mitwirkung bei der Leitung von schwierigen Bauten und Bauabschnitten sowie deren Abrechnung.)

Vergütungsgruppe IVa, Entgeltgruppe 10

Technische Angestellte mit technischer Ausbildung und entsprechender Tätigkeit

  1. deren Tätigkeit sich durch besondere Leistungen aus der Vergütungsgruppe IV b Fallgruppe 21 heraushebt, oder
  2. mit langjähriger praktischer Erfahrung, deren Tätigkeit sich zu mindestens einem Drittel durch besondere Schwierigkeit und Bedeutung oder Spezialaufgaben aus der Fallgruppe 10 heraushebt.

Vergütungsgruppe III, Entgeltgruppe 11

Technische Angestellte mit technischer Ausbildung und entsprechender Tätigkeit mit langjähriger praktischer Erfahrung,

  1. deren Tätigkeit sich durch besondere Schwierigkeit und Bedeutung oder Spezialaufgaben aus der Vergütungsgruppe IVa Fallgruppe 10 heraushebt, oder
  2. deren Tätigkeit sich zu mindestens einem Drittel durch das Maß der Verantwortung erheblich aus der Fallgruppe 2 heraushebt.

Vergütungsgruppe II, Entgeltgruppe 12

Technische Angestellte mit technischer Ausbildung und entsprechender Tätigkeit deren Tätigkeit sich durch das Maß der Verantwortung erheblich aus der Vergütungsgruppe III Fallgruppe 2 heraushebt.

Bemerkungen zu allen Vergütungsgruppen

Unter "Technische Angestellte mit technischer Ausbildung" ist der erfolgreiche Besuch einer Schule zu verstehen, deren Abschlusszeugnisse zum Eintritt in die Laufbahn des gehobenen technischen Dienstes des jeweiligen Arbeitgebers berechtigen. Bei DESY sind das die FH-IngenieureFallgruppen

Fallgruppen

Fallgruppen sind detaillierte Tätigkeitsmerkmale. Man spricht dann von Fallgruppen, wenn einer Entgelt- bzw. Vergütungsgruppe mehrere Tätigkeitsmerkmale zugeordnet sind. Fallgruppen schaffen ein enges und kompliziertes Beziehungsgeflecht zwischen Tätigkeitsmerkmalen, und dies oft über mehrere Vergütungsgruppen hinweg.

Quellen

  • Vergütungsordnung-BAT, Anlage 1a – Bund/Länder (TdL)
  • TV-Überleitung AVH, Seiten 59-60
  • TV Einreihung Arbeiter, Stand: 1. Januar 2001, T2-230, Seiten 31-38