Perveanz

Aus Mhfe-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die zwischen den Elektronen eines Elektronenstrahls wirkenden Coulombschen Kräfte bewirken eine Strahlaufweitung. Das Maß für relative Aufweitung (Durchmesserzunahme pro Länge) eines runden Strahls geladener Teilchen ist die Perveanz.

p = I/U(3/2)

  • I: Strahlstromstärke
  • U: Strahlspannung

Die Perveanz wird auch Raumladungskonstante genannt und ist lediglich von der Gestalt der Elektrodenanordnung abhängig und somit eine Röhrenkonstante.