FTE

Aus Mhfe-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Full-time equivalent (FTE) ist ein Vergleichswert um den Beitrag eines Mitarbeiters an einem Projekt zu messen.

Ein Team von Arbeitskräften setzt sich oft aus personellen Ressourcen mit unterschiedlichem Beschäftigungsgrad zusammen. Um die zeitliche Arbeitsleistung auszudrücken, wird Vergleichswert FTE benutzt. In der deutschen Sprache wird auch der Begriff Vollzeit-Arbeitskraft oder Vollkraft, aber auch Mannjahr angewandt. Ein FTE von 1.0 bedeutet, dass ein Mitarbeiter als Vollzeitkraft für das Projekt arbeitet.ist. Arbeitet ein Mitarbeiter einen Tag pro Woche an einem Projekt, so ist sein Beitrag mit 1/5= 0,2 FTE zu beziffern. Die "Kalibrierung" dieses Vergleichswertes kann, abhängig von der Art der Institution, durchaus verschieden sein (Schule, Industrie, Forschung,...). Gängige Praxis ist es, die vertragliche Arbeitszeit einer Vollzeitkraft als Bezugsgröße heranzuziehen. Ein FTE ist entspricht dann beispielsweise 45 Arbeitswochen á 40 Stunden (1800 Arbeitsstunden).

Die FTE werden aufgrund der "handlicheren" Zahlen auch gerne in Prozent angegeben. Ein FTE entspricht dann 100%

Beispiele: (Basis: 45 Arbeitswochen á 40 Stunden)


  • 1 Woche entspricht 2% FTE
  • 1 Stunde pro Woche entspricht 2,5% FTE
  • 1 Monat entspricht 8% FTE
  • 1 Tag pro Woche entspricht 20% FTE