Besonderheiten der PETRA-3 HF

Aus Mhfe-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Vorübergehende Maßnahmen und Besonderheiten

Datum Name Anlage Komponente Problem Maßnahme
22.11.17 eb FB FBCy1 Messung Strahlspektrum kap. Monitor vor Dämpfungsabsorber an Port B1 eingefügt. Link: http://ttfinfo.desy.de/MHFEelog/show.jsp?dir=/2017/47&pos=2017-11-22T10:57:36
25.10.17 mas SL & SR Auflaufbrett Schrank 7 bzw 17 Belegung mit Signalen Der Link ins Logbuch: http://ttfinfo.desy.de/MHFEelog/show.jsp?dir=/doc&pos=2017-10-25T11:16:53
14.02.17 Eb SL Cav4, Plg1 Durchfluss nur 6,7 l/min (nom. 8,3 l/min) Schwelle auf 4,5 l/min (sollte auf 6,0 l/min)
09.09.2016 Mi SR ELWIS USV Alle ELWIS der PETRA Cavitys SüdRechts laufen seit einiger Zeit OHNE USV.
09.01.2015 WIK SL ELWIS USV Alle ELWIS der PETRA Cavitys SüdLinks laufen seit einiger Zeit OHNE USV.
04.07.12 Eb SR Cav3 Vorversuch D.C. zur S.A. benutzen. Dazu 550-MHz-Tiefpassfilter für Z2 & Z6 entfernt
27.07.11 Eb SL Cav5, Plg2 Durchfluss zu gering Durchflussrichtung Kolben umgedreht.
17.06.2010 Eb SL & SR Synthesizer HF Phasensprünge bei kurzen Unterbrechungen des 500-MHz-Referenzsignales oder Netzwischern kann es zu n*45° Phasensprüngen eines oder beider HF-Systeme kommen. Die Ursache ist erkannt, eine Lösung ist gefunden, diese kann aber aus Kapazitätsgründen nicht kurzfristig realisiert werden. Bis dahin müssen solche Sprünge im BKR manuell nachjustiert werden.