Arbeitsbefreiung

Aus Mhfe-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

§29 TV-AVH


Auszug aus: "Tarifvertrag für die Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg e.V. (TV-AVH) vom 19. September 2005 in der Fassung des Änderungstarifvertrages Nr. 7 vom 31. März 2012"

Als Fälle nach § 616 BGB, in denen Beschäftigte unter Fortzahlung des Entgelts nach § 21 im nachstehend genannten Ausmaß von der Arbeit freigestellt werden, gelten nur die folgenden Anlässe:

Anlass Dauer
a) Niederkunft der Ehefrau/der Lebenspartnerin im Sinne des Lebenspartnerschaftsgesetzes 1 Arbeitstag
b) Tod der Ehegattin/des Ehegatten, der Lebenspartnerin/des Lebenspartners im Sinne des Lebenspartnerschaftsgesetzes, eines Kindes oder Elternteils 2 Arbeitstage
c) Umzug aus dienstlichem oder betrieblichem Grund an einen anderen Ort 1 Arbeitstag
d) 25- und 40-jähriges Arbeitsjubiläum 1 Arbeitstag
e) schwere Erkrankung
aa) einer Angehörigen/eines Angehörigen,soweit er in demselben Haushalt lebt, ein Arbeitstag im Kalenderjahr
bb) eines Kindes, das das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, wenn im laufenden Kalenderjahr kein Anspruch nach § 45 SGB V besteht oder bestanden hat bis zu vier Arbeitstage im Kalenderjahr
cc) einer Betreuungsperson, wenn Beschäftigte deshalb die Betreuung ihres Kindes,das das 8. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder wegen körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung dauernd pflegebedürftig ist, übernehmen muss bis zu vier Arbeitstage im Kalenderjahr
f) Ärztliche Behandlung von Beschäftigten, wenn diese während der Arbeitszeit erfolgen muss, erforderliche nachgewiesene Abwesenheitszeit einschließlich erforderlicher Wegezeiten

Weiteres siehe: [1] Seiten 35 und 36

Regelung für Betriebs- und Dienstjubiläen

10jähriges Betriebsjubiläum
Gratulation durch den Gruppen- bzw. Abteilungsleiter, nachmittags Dienstbefreiung.


25jähriges Dienstjubiläum
a) Empfang beim Bereichsleiter und Überreichung des Glückwunschschreibens des Direktoriums
b) Arbeitsbefreiung der Kollegen des Jubilars für die Dauer des Empfanges - in angemessenem Umfang
c) Keine Arbeitsleistung an diesem Tag


40jähriges Dienstjubiläum
a) Empfang bei -GD- und Überreichung des Glückwunschschreibens des Direktoriums
b) und c) wie 25jähriges Dienstjubiläum.